Quittensuppe mit Ingwer

QuittenEs ist Quittenzeit – und nicht immer muss es Quittengelee sein. Die Quittensuppe mit Karotten und Ingwer ist wahnsinnig lecker und mal was anderes im Herbst als die übliche Kürbissuppe 🙂

Quittensuppe mit Ingwer

Zutaten

400 g Quitten
1 Zwiebel
200 g Karotten
Butter
2 TL Ingwer
1 l Hühnerbrühe
200 ml Sahne
2 TL Honig (natürlich aus Kützberg)
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Quitten mit einem Tuch abreiben, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Stücke schneiden.
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Karotten putzen und in kleine Stücke schneiden.
Ingwer schälen und fein hacken.

Alle Zutaten in Butter für wenige Minuten andünsten. Mit der Hühnerbrühe ablöschen. Zugedeckt ca. 50 Minuten weich kochen.

Anschließend die Suppe pürieren. Drei Viertel der geschlagenen Sahne und den Honig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Sahnehäubchen aus der restlichen Schlagsahne servieren.

Flüssiger Frühlings-Honig – nur für kurze Zeit

Unser Honig aus Frühtracht (viel Raps und andere Blüten) ist für kurze Zeit in ‚flüssig‘ erhältlich! Einfach kurz Bescheid geben und wir füllen auf Wunsch gerne ein oder mehrere Gläser des „flüssigen Golds“ für euch ab. Aber nicht lange warten, denn bald muss er gerührt werden und ist dann nur noch ‚cremig‘!

Honig auf Rädern


Falls ihr in Zeiten von Corona/Covid19 nicht zum Einkaufen könnt oder wollt, bieten wir euch für diese Zeit unseren Honig auf Rädern. Ihr bestellt kurz per Telefon oder E-Mail, dann vereinbaren wir Lieferzeit und -ort und kommen dann (in den allermeisten Fällen CO2-neutral per Fahrrad) bei euch vorbei.
1 Glas Honig
liefern wir schon nach Kützberg, Euerbach, Kronungen und Obbach

2 Gläser Honig
fahren wir für euch nach Poppenhausen, Oberwerrn und Sömmersdorf

ab 3 Gläsern Honig
kommen wir bei euch auch in Schweinfurt, Bergrheinfeld, Grafenrheinfeld, Schwebheim und Sennfeld vorbei.

Vortrag: Renate Frank „Superfood Honig“

Honig-BuchDie Honigerzeugergemeinschaft Süddeutschland (HEG) lädt am 14. März in die Stadthallte Eltmann zum Vortrag „Superfood Honig“ ein. Renate Frank, die Autorin des Buchs „Honig: Köstlich, gesund und vielseitig“ spricht über Honig als ein einzigartiges Lebensmittel.
Obwohl der Vortrag im Rahmen der Frühjahrsversammlung der HEG stattfindet, sind auch Gäste und Nichtmitglieder herzlich willkommen.

Wann: 14.03.2020, von 13 bis 14:30 Uhr
Wo: Stadthalle in Eltmann

So schmeckt der Sommer!

Frühlings- und SommerhonigUnd der Frühling!
Unsere fleißigen Mädels haben die Monate von April bis August damit verbracht, für euch den Geschmack des Frühlings und des Sommers einzufangen. Während das Frühjahr blumig süß und cremig daher kommt, findet sich im Sommer eine etwas herbere Note, die sich auch in der dunklen Farbe widerspiegelt. Die Sommertracht bleibt auch im Glas viel länger flüssig als der Blütenhonig.

Wer’s lieber fest mag

Einige Gläser an richtig festem, da nicht gerührtem Honig hätten wir auch gerade noch im Angebot. Bitte direkt danach fragen – nur solange Vorrat reicht 🙂

Honig? Läuft!

Frisch geschleuderter Honig
Frisch geschleuderter Honig
Der erste Honig im Jahr 2019 ist geerntet! Trotz des sehr durchwachsenen Frühlings mit einem heißen April und einem eiskalten, verregneten Mai haben die Mädels ganz ordentlich eingetragen. Herausgekommen ist dabei ein Honig, der für den klassischen Frühlings-Blütenhonig etwas dunkler und damit auch eine Spur aromatischer ausgefallen ist. In vielleicht zwei Wochen gibt’s den cremig gerührten und ins Glas abgefüllten Honig bei uns zu erwerben.

Wabenhonig? Jetzt!

WabenhonigFür nur ganz kurze Zeit können wir euch mit Wabenhonig versorgen. Dazu entnehmen wir die zum großen Teil verdeckelten Honigwaben vorsichtig und schonend. Statt den Honig auszuschleudern, wird die Wabe in handliche Stücke zerteilt und kann so mitsamt des Wabenwachses gegessen werden. Ein ganz besonderer Genuss – allerdings nur kurze Zeitnicht mehr verfügbar, da der Frühlingsblütenhonig rasch kristallisiert und der Wabenhonig dann keine rechte Freude mehr macht.

Interesse?

Ruf‘ kurz an und wir schauen, ob noch welcher da ist! Am besten bringst du selbst eine flache Tupper-Box oder ähnliches mit, dann sparen wir uns unnötigen Plastikmüll.

Update vom 7. Juni: So, jetzt isser weg! Anfang August halten wir wieder einige wenige Waben gefüllt mit leckerer Sommertracht bereit. Bitte rechtzeitig reservieren (am besten per Mail) – dann lassen wir dir gerne was von übrig…